Impfstelle (Spitalgasse 1)Impfstelle (Spitalgasse 1)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. COVID-19
  3. Impfstelle (Spitalgasse 1)

Impfstelle Speyer

Leitung

Herr Paul Mair

impfen(at)drk-speyer.de

DRK Kreisverband Speyer e.V.

Spitalgasse 1
67346 Speyer

Kommunale Impfstelle (Stadt Speyer in Kooperation mit dem DRK)

im ehemaligen Stiftungskrankenhaus
Spitalgasse 1, 67346 Speyer (Eingang: Gartentor - direkt gegenüber des Parkplatzes)

Öffnungszeiten

dienstags bis samstags von 09:00 - 16:00 Uhr
unkompliziert ohne Termin

Bitte mitbringen:

  • Terminbestätigung (wenn vorhanden)
  • Personalausweis
  • Krankenkassenkarte
  • Impfausweis (wenn vorhanden) - Falls Sie keinen Impfpausweis haben, werden wir Ihnen vor Ort eine Impfbescheinigung ausstellen
  • FFP2 Masken Pflicht!
  • Minderjährige müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen. Wir impfen Personen ab 5 Jahren. (ACHTUNG: Kinder zwischen 5-11 Jahre werden nur Freitag Nachmittags 14:00-16:00 Uhr und Samstag 9:00-16:00 Uhr geimpft!)

Es sind Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen möglich. Für die Impfungen stehen folgende Impfstoffe zur Verfügung:

  • Comirnaty (BioNTech)
  • Moderna
  • Novavax

Zweit- und Booster-Impfungen werden bei Personen unter 30 Jahren mit BioNTech und bei Personen über 30 Jahren mit Moderna durchgeführt. Sofern gewünscht, können auch unter 30-Jährige nach einer vorherigen Aufklärung durch den anwesenden Arzt mit dem Vakzin von Moderna geimpft werden.

Die zweite Booster-Impfung wird bei Personen ab 70 Jahren, Menschen mit Immunschwäche, BewohnerInnen und Betreute in Pflegeeinrichtungen sowie Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen bei uns durchgeführt.

Familienimpftage / Kinder Impfangebot 

An Samstagen von 9 bis 16 Uhr können Erwachsene, sowie Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren ohne vorherige Terminvereinbarung in die Stadthalle kommen und sich impfen lassen.

An Freitagen von 14 bis 16 Uhr können Kinder zwischen 5 und 11 Jahren ohne vorherige Terminvereinbarung eine Impfung erhalten.

Wenn gewünscht, kann auch ein Termin über das Buchungsportal des Landes reserviert werden. www.impftermin.rlp.de

Impfwillige sollten ein gültiges Ausweisdokument (bei Impfung des Kindes genügt ein Ausweisdokument des begleitenden Sorgeberechtigten) und, falls vorhanden, den Impfpass sowie die Krankenkassenkarte (des Kindes) mitbringen.

Um eine bestmögliche Begleitung sicherzustellen, die die Bedürfnisse von Kindern und Eltern berücksichtigt, gibt es vor Ort selbstverständlich eine entsprechende Aufklärung und die Beantwortung von Fragen durch Ärztinnen und Ärzte.

Für Fragen steht das Team des DRK unter impfen(at)drk-speyer.de gerne zur Verfügung.