banner-rot.jpg
banner-pfirsich.jpg
banner-gruen.jpg
banner-blau.jpg
Menüservice Essen auf RädernEssens-Liefer-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Menüservice Essen auf Rädern

Menüservice - Essen auf Rädern

Ab und zu mal nicht kochen oder täglich versorgt werden – Essen auf Rädern sorgt für die Lieferung eines Mittagessens bis nach Hause. Ob aus Bequemlichkeit oder Notwendigkeit – Abwechslung und Auswahl auch für besondere Ernährungsanforderungen sind garantiert. Das Rote Kreuz versorgt bundesweit täglich 170.000 Menschen mit dem Menü-Bringdienst. Rund 1.500 Beschäftigte in 480 Einrichtungen kümmern sich darum, qualitativ hochwertige Menüs fix und fertig zu Ihnen nach Hause zu liefern.

Ansprechpartner

Frau
Ulrike Bitsch

Tel: 0 62 32 / 600 20
Fax: 0 62 32 / 600 219

U.Bitsch@DRK-Speyer.de

Karl- Leiling- Allee 5
67346 Speyer


Was uns appetitlich macht:

  • Charmante Servicekräfte, die nicht nur Essen von A nach B transportieren, sondern sich jeden Tag auf ihre Kundinnen und Kunden freuen. Man kennt sich eben- das ist ein Stück Rotkreuz-Kultur.
  • Wählen Sie aus wöchentlich wechselnden Menüplänen
  • Bodenständige frisch gekochte Gerichte, auch aus regionaler Tradition, welches im 
    AWO Seniorenhaus "Burgfeld" in der Burgstr, 34-36 zubereitet werden. 
  • Saisonale Spezialitäten aus allen vier Jahreszeiten
  • tägliche Anlieferung, inkl. feiertags 
  • Nutzen Sie den Service je nach Bedarf an bis zu sieben Tagen in der Woche
  • Rundum- Service: von der ersten Beratung bis zur Lieferung direkt nach Hause.
  • keine vertragliche Bindung

Menüpläne zum Download

Flyer und Informationsmaterial zum Download

Ansprechpartner

Frau
Ulrike Bitsch

Tel: 0 62 32 / 600 20
Fax: 0 62 32 / 600 219

U.Bitsch@DRK-Speyer.de

Karl- Leiling- Allee 5
67346 Speyer

Spezielle Kostformen im Überblick

  • Vegetarische Kost

    Bei der vegetarischen Ernährungsweise werden neben Nahrungsmitteln pflanzlichen Ursprungs nur Produkte vom lebenden Tier verzehrt (Eier, Milch, Honig). Auf Fleisch und Fisch wird bei dieser Ernährungsform gänzlich verzichtet. Im Menüplan sind dieses in einem speziellen Bereich geführt.

  • Cholesterinarme Kost (< 100 mg)

    Wurst, Fleisch, Eier, Milch und Milchprodukte, Fertignahrungsmittel und versteckte Fette wirken sich ungünstig auf den Fettstoffwechsel aus und sorgen für einen zu hohen Cholesterinspiegel. Dieser lässt sich mit einer Ernährungsumstellung senken: Weg von einer fett- und tiereiweißreichen Ernährung, hin zu einem eher mediterranen Speiseplan mit viel Fisch, Obst und Gemüse.

  • Vollkost

    Bei der Vollkost wird darauf geachtet, dass zu viel Fett, Zucker, Salz oder eine insgesamt zu einseitige Ernährung vermieden wird.

    Die Vollkost enthält alle ausgewogenen Anteile an Kohlenhydraten, Proteinen, Lipiden, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, dabei wird der individuelle, tägliche Energiebedarf berücksichtigt.

  • Diabetiker

    Nach aktuellem wissenschaftlichem Kenntnisstand gelten für Diabetiker ohne Nebenerkrankungen die gleichen Empfehlungen für eine gesunde Ernährung, wie für die Allgemeinbevölkerung. Früher wurde Zucker strikt verboten und Diabetiker-Lebensmittel mit Zuckeraustauschstoffen / Süßstoffen gesüßt. Heute ist Zucker auch für Diabetiker (wie für Nicht-Diabetiker) in kleinen Mengen (über den Tag verteilt) erlaubt. Allerdings sollte er nicht pur, sondern „verpackt“ (z.B. in Kuchen, Nachtisch) verzehrt werden. Unsere Speisen sind entsprechend der Legende im Menüplan Seite 2 mit einem Punktesystem gekennzeichnet.

  • Allergien / Spezielle Ernährungsbedürfnisse

    Ein geringer Teil der Menschen leiden an einer Lebensmittelunverträglichkeit, wie z. B. Allergien oder Intoleranz. Häufige Auslöser sind beispielsweise Gluten oder Laktose (Milchzucker). Die Menüs sind entsprechend der Allergene Legende gekennzeichnet. Fragen Sie nach!

  • Kau- und Schluckbeschwerden

    Für alle, denen es schwer fällt zu kauen oder zu schlucken, bekommen die Mahlzeiten eine neue, vielschichtige Bedeutung. Die Gerichte sind sehr schmackhaft und helfen, eine ausgewogene Ernährung zu sichern. Die Freude am Essen kehrt zurück, denn die pürierten Menüs haben eine gleichmäßige, glatte Konsistenz, ganz ohne Stückchen und erleichtern so das Schlucken.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.